Umfahrung in der Wolfsbach

Die Umfahrung des Durchlassbauwerks unter der A45 für die Straße Wolfsbach zwischen Obersdorf/Eisern und der Einmündung in die Leimbachstraße ist in Betrieb. Der Durchlass wird um zehn Meter verlängert. So entsteht darüber Platz für eine zusätzliche Autobahnfahrspur. Die in den vergangenen Monaten eigens hergestellte Umfahrung zweigt kurz vor dem Bauwerk ab und führt den Verkehr bis 3,5 Tonnen im Bereich des nördlichen Widerlagers unter der Talbrücke Eisern her. Für den Schwerlastverkehr gilt eine Umleitungsempfehlung. Nach Abschluss der Arbeiten am Durchlass wird der komplette Verehr wieder durch ihn hindurchgeführt. Die Umfahrung wird dann als Baustraße benötigt, denn ab 2020 steht die Erneuerung der Talbrücke Eisern an.

Foto: IHK Siegen