B54/B55: Optimierung der Anschlussstelle Olpe (A45)

Am kommenden Montag, 7. Oktober, beginnt dieStraßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen mit dem letzten Bauabschnitt im Bereich der B55-Anschlussstelle Olpe. Zurzeit erfolgen der Ersatzneubau der Talbrücke Öhringhausen sowie der Bau einer Regenwasserbehandlungsanlage im Bereich der Rampe zur A45 in Fahrtrichtung Frankfurt. Die Straßenbauarbeiten im Bereich der B55 mit Rampe zur A45 in Fahrtrichtung Frankfurt wurden kürzlich abgeschlossen.

Die noch laufenden Arbeiten sowie die nun beginnenden Arbeiten zur Optimierung des Anschlussbereiches in Fahrtrichtung Dortmund sollen nach Möglichkeit im Frühsommer nächsten Jahres abgeschlossen sein.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.