Einstreifige Verkehrsführung bei Hagen-Süd mit zeitweiliger Vollsperrung

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW muss im Zuge des Neubaus der Talbrücken Kattenohl und Brunsbecke auf der A45 eine Verkehrszeichenbrücke versetzen. Diese steht – von Lüdenscheid-Nord kommend – rund 400 Meter vor der Abfahrt Hagen-Süd. Aus diesem Grund wird der Verkehr auf der A45 in Fahrtrichtung Dortmund in diesem Bereich in der Nacht von Donnerstag, 14. Juni, auf Freitag, 15. Juni, zwischen 22 Uhr und 3 Uhr einstreifig geführt. Um 0:30 Uhr wird mit Unterstützung der Polizei der Verkehr komplett für circa 20 bis 30 Minuten angehalten. In diesem Zeitfenster wird die vorhandene Verkehrszeichenbrücke mit Hilfe eines Krans demontiert.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.