Herbstferien: Autobahn Westfalen rechnet mit erhöhtem Verkehrsaufkommen

Die Autobahn Westfalen rechnet zum Auftakt der Herbstferien 2021 aufgrund des angekündigten guten Wetters wieder mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen. Dies gilt vor allem für die besonders durch Reiseverkehr belasteten Fernautobahnen, darunter die A45. Deshalb verzichtet die Autobahn Westfalen auf den viel befahrenen Strecken an den Wochenenden ab freitagmittags auf die Einrichtung von Tagesbaustellen. „Dennoch ist zu empfehlen, möglichst antizyklisch, also nicht an den Ferienwochenenden, zu fahren“, betont Elfriede Sauerwein-Braksiek, Direktorin der Niederlassung Westfalen. Auf der A45 sind mehrere Baustellenverkehrsführungen aufgrund der Brückenneubauten zwischen den Anschlussstellen Hagen und Wilnsdorf zu beachten. Die Lennetalbrücke ist hingegen nun nach dem Verschub in Fahrtrichtung Frankfurt ohne Einschränkungen befahrbar.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.