Neue Baustelle zwischen Hagen-Süd und Lüdenscheid-Nord

Von Montag, 27. August, bis Ende Oktober richtet die Autobahnniederlassung Hamm zwischen den Anschlussstellen Hagen-Süd und Lüdenscheid-Nord eine neue Baustelle ein. Für den Verkehr stehen in beiden Fahrtrichtungen zwei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung. An den Talbrücken Brunsbecke, Eichelnbeck und Sürenhagen werden in Fahrtrichtung Dortmund die im Standstreifen und der rechten Spur liegenden Fahrbahnübergangskonstruktionen ertüchtigt. Diese Konstruktionen zwischen Fahrbahn und Brücke dienen der Ausdehnung der Brücke, je nach Umgebungstemperatur. Gleichzeitig wird, ebenfalls in Richtung Dortmund, der Standstreifen erneuert. Auf 1.950 Metern wird der Beton auf einer Breite von 2,50 Metern herausgebrochen und im Anschluss in Asphaltbauweise eingebaut. 

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.