Reparatur von Fahrbahnschäden zwischen Witten und Dortmund-Süd

Auf der A45 kommt es in Fahrtrichtung Dortmund zwischen Witten und Dortmund-Süd zu Behinderungen. Die Autobahn Westfalen muss dort Frostschäden reparieren und den Verkehr über die Standspur leiten. Die Schäden sind an der Mittelnaht zwischen dem rechten und linken Fahrstreifen entstanden. Um für die Reparatur die notwendige Arbeitsbreite zu haben, müssen beide Spuren gesperrt werden. Die Arbeiten beginnen um 9 Uhr und dauern bis zum Nachmittag.

Durch den starken Frost können Fahrbahnschäden auftreten. Die Meistereien der Autobahn Westfalen kontrollieren neben dem Winterdienst die Strecken in kurzen Intervallen und sind zudem in Bereitschaft, wenn außerhalb der Dienstzeiten ein Schaden auftritt, um für eine schnelle Reparatur zu sorgen. 

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.