Talbrücke Eisern: Gut im Zeitplan

Die Arbeiten an der Talbrücke Eisern im Siegerland schreiten gut voran. Wie die Westfalenpost berichtet, konnten die Planungen für die Stützpfeiler in Angriff genommen werden. Hierzu wurden schwere Eisenstäbe in den Boden einbetoniert. Auch den Hang mussten die Verantwortlichen mit Beton sichern. Mit einer Pumpe haben Betonmischfahrzeuge das Material zentimeterdick auf die Schräghanglage gebracht. 

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.