Zwei neue Baustellen zwischen Meinerzhagen und Drolshagen

Die Autobahnniederlassung Hamm des Landesbetriebs Straßenbau richtet am Mittwoch, 12. Juni, auf der A45 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen den Anschlussstellen Drolshagen und Meinerzhagen zwei neue Baustellen ein: Kurz hinter der Anschlussstelle Meinerzhagen sanieren die Verantwortlichen in den folgenden zwei Wochen auf 400 Metern beide Fahrspuren sowie den Seitenstreifen. Im Bereich des Parkplatzes Brachtsiepen werden bis Mitte September der Seitenstreifen und ein Teil der rechten Spur auf 2.500 Metern saniert. Der Parkplatz Brachtsiepen ist deswegen bis September gesperrt. Bei beiden Baustellen stehen dem Verkehr zwei eingeengte Fahrspuren zur Verfügung. Es werden die Fahrbahndecke, die Binderschicht sowie die Tragschicht 30 Zentimeter aufgenommen und wieder eingebaut. Straßen.NRW investiert dafür 2.8 Millionen Euro aus Bundesmitteln.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.